Ruhe vor dem Sturm?

Zur Zeit ist es sehr ruhig bei uns. So ruhig, dass man anfängt diese Ruhe zu hinterfragen.

Kann es sein, dass wir mit den Herausforderungen gut zurecht kommen? Warum strengt es mich nicht mehr an? Kommen die richtigen Hürden etwa noch? Sind wir dann genug gewappnet um diese auch überwinden zu können?

Im Moment fühle ich mich befreit. In den ersten Tagen war es sehr gewöhnungsbedürftig, dass mein Handy nicht ständig meine Aufmerksamkeit gefordert hat. Es ist erstaunlich wie es sich anfühlt ohne Push Nachrichten, Newsletter und dem ständigen Sing Sang der neuesten, besten und günstigsten Produkte.

Meine Schwester backt wieder mehr, wir kochen für den nächsten Tag vor, die Einkäufe werden anhand einer detaillierten Liste durchstrukturiert und abgearbeitet.

Das klappt, zumindest im Moment noch.

Hin und wieder kommt ganz kurz das Bedürfnis auf, beim Online Händler NUR MAL ZU SCHAUEN, aber das vergeht auch wieder schnell.

Ich versuche den jetzigen Zustand der LEICHTIGKEIT zu geniessen und harre der Dinge die noch kommen….

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s