Shit Wetter und Süßigkeiten

Der Himmel zieht sich zu, die Regentropfen prasseln gegen die Fenster. Das klappern der Türen in ihren Rahmen, vom starken Wind bewegt, gestaltet die Hintergrundmelodie des heutigen Tages.

Mir ist nach heißem Tee, Couch, Decke, einem Film vielleicht sogar mal wieder einer Dokumentation und was zu NASCHEN.

Meine Vorräte an Nasch- und Knabberspass sind zwar noch nicht aufgebraucht. Aber wie es ist, das was da ist passt gerade nicht so wirklich. Ich denke eher darüber nach, was habe ich alles so in den Schränken verteilt habe.

Eine Eingebung die mir diesen tristen Tag doch noch erhellen kann. Ich backe einen Kuchen. So verwerte ich mal wieder die gehorteten Lebensmittel und hab auch noch was leckeres als Begleiter zu meinem TV Tag.

Wie gut das jedermann einen Hang zur Mitteilung hat. Ich durchforste das Netz nach einem geeignetem Rezept. Nicht lange und ich werde fündig. Ein Quark Kuchen soll es werden, sah lecker, einfach und schnell aus.

Nach gut einer Stunde ist er fertig, heiss und duftend steht er nun in der Küche und wartet auf Verzehr.

Ich freue mich schon darauf und bin erstaunt wozu mich dieses Projekt so alles bringt.

Vielleicht mache ich noch selbst Fruchtgummi? Oder gar Chips? Wer weiss, wer weiss.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s