Graue Zellen

In den letzten Tagen komme ich immer mehr zu der fixen Idee, das eine kleine graue alte Dame an dem Informationsschalter zwischen meinem Gehirn und meinen Sinnesorganen sitzt.

Überall, gespickt auf meinen täglichen Wegen, werde ich visuell und olfaktorisch gelockt.

Der frische Duft von Quark Bällchen, Puddingplätzchen, Brötchen und Brot lässt nahezu jeden Morgen meinen Kopf in die Richtung des mobilen Bäckers drehen. Aus der Pizzeria drängt sich mir der leckere Duft von frischem Pizzateich und heißer Tomatensoße in die Nase. Die riesigen Plakate sämtlicher Fast Food Restaurants preisen ihre günstigen Angebote mit saftigem Fleisch, Pommes, Eis etc. an.

Ich gehöre auch zu Pawlows Experiment, mein Speichel fließt nicht wenn ich eine Glocke höre, aber wenn ich die Leckereien rieche oder gar leuchtende Werbebannner sehe, hört man mich hektisch schlucken.

Ich schreie die graue Dame am Informationsschalter an:

Aktivieren Sie die grauen Zellen!!!

Doch die rührt sich nicht, ich denke sie selbst ist mit ihrem Speichel beschäftigt.

Meine grauen Zellen bieten mir keinen Ausweg. In meinem Kopf schwirren Weisheiten die ich mal gehört oder gelesen habe. Mit diesen versuche ich, nicht gleich Freude strahlend und sabbernd , wie ein Hund der nach einem Stück Fleisch schmachtet, auf die Leckereien zu stürzen.

Man schafft innerhalb von 21 Tagen neue Rituale, also heisst es durchhalten.

Man braucht mindestens genauso lange schlechte Angewohnheiten los zu werden, wie man diesen nachgegeben hat.

Schaffen Sie sich Alternativen und belohnen Sie sich wenn Sie erfolgreich verzichtet haben

Diese drei Weisheiten gehen mir nicht mehr aus dem Kopf und sind auch die einzigen die in solchen verführerischen Momenten noch bis nach vorne in mein Bewusstsein rutschen. Dort Fechten sie mit meinem Schweinehund…

Ich hoffe die alte graue Dame am Infoschalter geht bald in Rente.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s