Regeln

Regeln, es war fast schon unglaublich, aber wir haben sie aufgestellt.

Und falls man sich fragt: Zwei Frauen schränken sich im Alltag ein und das ohne Augen auskratzen?

Ähm ja, ich möchte betonen bis jetzt hab ich noch beide Augäpfel und keine zusätzlichen Blessuren erlitten. Bis jetzt.

Fragt man unsere Männer, nun ja, da bekommt man vielleicht eine andere Aussage – aber das ist ein anderes Thema.

Hier unser Regelwerk:

1.Kaufen nur mit Rücksprache

A) 3 Fragen müssen dem anderen bzgl des Objektes der Begierde beantwortet werden:

1. Ist DIES gerade lebensnotwendig?

2. Wofür benötige ich DIES?

3. Bis wann benötige ich DIES?

B) Man muss eine Nacht darüber schlafen. Sollte das Verlangen DIES haben zu wollen immer noch bestehen, kann es gekauft werden.

C) Sollte es tatsächlich zu einem Kauf kommen, muss der Gesamtpreis für DIES nochmal in eine separate Kasse eingezahlt werden. (Beispiel ein Pullover kostet 20 Euro, insgesamt 40 Euro müssen für den Erwerb des Pullovers ausgegeben werden)

D) Der Partner darf das gewünschte Produkt /Objekt nicht für einen holen

2. Alternativen

Sollte etwas in dem Zeitraum des Projektes kaputt gehen, ist zu klären ob der Defekt repariert werden kann und /oder ob man sich dieses für den benötigten Zeitraum ausleihen kann.

3.Riten

Die bestehenden Riten können in einem hier definierten Umfang beibehalten werden.

A) Essen gehen und Essen bestellen (hierzu gehören auch Eis essen, Kuchen und Kaffee, Popcorn im Kino etc.)

  • 1x wöchentlich

(zum jetzigen Zeitpunkt gibt es keine weiteren wichtigen Riten die berücksichtigt werden müssten)

4. Keine Ausreden

Sollte es dazu kommen, daß die jeweiligen Partner, Frequenzen der Riten oder anderweitige Luxusartikel vermehrt haben möchten, können die PARTNER dies tun.

JEDOCH KEINER VON UNS

In solchen Fällen gilt, der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Es ist sehr wohl möglich den Partner in ein Restaurant zu begleiten, oder ein Picknick zu machen statt essen zu gehen. Chips oder gar etwas süsses kann man sehr gut selbst machen, wenn erforderlich. Zeigt die Kreativität dennoch Grenzen, steht jeder jedem bei.

5. Kein Hamstern

Bevor man einkaufen geht, müssen alle Vorräte verbraucht werden.

Hier ist die einzige Ausnahme frische Produkte wie Obst, Gemüse, Eier, Milchprodukte.

6. Feiertage, Geburtstage etc.

Bei besonderen Anlässen ist es zulässig für die Gäste Luxusgüter wie Snacks, Alkohol etc. Zu kaufen. Der Verzehr ist lediglich den Gästen erlaubt.

Hier steht es jedem frei die Gäste ggf. Auf mögliche Einschränkungen vorzubereiten oder sich selbst zu disziplinieren und nichts von dem gekauften zu konsumieren.

Der Kauf von Geschenken für andere sowie der Erhalt von Geschenken ist erlaubt.

Geschenke sollten in der Philosophie des Projektes bleiben.

Heisst nichts unnötiges.

7. Massiver Regelverstoss

Wenn der Fall eintreten sollte, dass einer von uns sich selbst, das Projekt und seine Schwester hintergeht, wird diejenige mit sofortiger Wirkung vom Projekt ausgeschlossen.

FERTIG

Erleichtert und froh über unser Regelwerk, kommt man immer noch mal ins schwadronieren.

Dies hatte abschließend zur Folge, dass wir uns dazu entschieden haben, sensibler mit dem Thema Müll umzugehen.

Bei Einkäufen von Lebensmitteln ist darauf zu achten, möglichst plastikfrei zukaufen.

Hausmittel wie Wachstücher zum frischhalten von Lebensmittel, alte Zeitung statt Geschenkpapier, Fruchtwasser statt gekaufte Getränke mit Geschmack etc. sollten reaktiviert werden.

Ist ja nicht so als hätten wir dieses und jenes nicht in unserer Kindheit bei Oma, Opa kennengelernt.

Doch was nicht direkt vor dem Auge ist, wird vergessen.

So manchen Herausforderungen haben wir uns jetzt schon stellen müssen.

Aber dazu später mehr….

#nomoremoney4shit #konsumverzicht #consumption #verzicht #bewusstsein #nachhaltigkeit #mehrzeit #kostbarezeit #aussortieren#zerowaste#kaufstopp

Werbung

2 Kommentare zu „Regeln

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s